Baustelle Kletterhalle – Beginn der Bodenverdichtung

Schweres Gerät wurde kürzlich auf der Baustelle unserer Basislager-Kletterhalle aufgefahren. Vor kurzem haben die Jungs von „Keller Grundbau“ ihre Arbeit aufgenommen. 214 Löcher mit bis zu 7 m Tiefe müssen in den Boden und mit Kies aufgefüllt werden, damit unser Basislager in Zukunft auch auf stabilen Beinen steht. Bis Mitte nächster Woche werden die Arbeiten andauern. Im neuen Jahr starten dann die Erschließungsarbeiten und dann kommt auch schon Fundament und Bodenplatte.

 

Der Lärm hält sich bisher in Grenzen, lediglich ein leichtes Vibrieren ist im Boden zu spüren, wenn der Kies in die Löcher verfüllt und verdichtet wird.

Voriger
Nächster

Teile diesen Artikel

Share on facebook
Share on email

Wenn Sie uns und unsere Arbeit unterstützen wollen:

 

Spendenkonto Stützpunkt Inntal e.V.:

IBAN: DE70 43060967 8205651702

BIC: GENODEM1GLS